Zu Gast auf „Dem roten Sofa“


Die Medizinische Fachangestellte und Schlaganfall-Lotsin Meike Finkler

Ein Schlaganfall verändert von einer zur anderen Sekunde das Leben eines Patienten und auch das seiner Angehörigen. Manche überfordern die Veränderungen, die diese schwierige Lebenssituation mit sich bringt. Dabei gibt es einige Möglichkeiten, um den Alltag zu erleichtern, aber die Wege dorthin sind für viele unüberschaubar. Hier setzt das Projekt der Schlaganfall-Lotsen an.


Der Internist und Kardiologe PD Dr. med. Friedhelm Späh, Herz-Kreislauf-Forschung Krefeld.

In Deutschland leben ca. 1,8 Millionen Menschen mit Vorhofflimmern.1 Sie alle haben aufgrund ihrer Erkrankung ein fünffach erhöhtes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden.2 Gerne möchten wir heute über deren Alltagssituation sprechen. Auf was müssen sie besonders achten? Was ist erlaubt und auf was sollten Patienten mit diesem Krankheitsbild besser verzichten?