01 Herzlich willkommen bei „Rote Karte dem Schlaganfall“

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige und Interessierte,

jedes Jahr erleiden knapp 270.000 Menschen einen Schlaganfall, der bei einer großen Zahl von Patienten zu bleibenden Behinderungen führt. Die Volkskrankheit gehört deutschlandweit zu den zehn häufigsten Todesursachen. Aus diesen Gründen ist es auch so wichtig der Erkrankung vorzubeugen. Alles rund um die Themen Prävention, die Versorgung und den Umgang mit der Erkrankung sowie ein gesunder Lebensstil mit ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Bewegung erfahren Sie auf den folgenden Seiten von „Rote Karte dem Schlaganfall“.

Schlaganfall: Dann besteht ein erhöhtes Risiko

Ein erhöhtes Schlaganfallrisiko entsteht zum Beispiel durch Bluthochdruck, Diabetes, Rauchen oder einen hohen Blutfettgehalt. Einen weiteren Risikofaktor stellt Vorhofflimmern dar – jeder fünfte Schlaganfall ist darauf zurückzuführen.1

Trotzdem ist die Diagnose der Herz-Kreislauf-Erkrankung Vorhofflimmern kein Grund zu verzweifeln. Denn: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einem Schlaganfall vorzubeugen. Wir von „Rote Karte dem Schlaganfall“ möchten Ihnen zeigen, welche Wege es gibt, Ihren Alltag ohne großen Aufwand so zu gestalten, dass Sie Herz-Kreislauf-Erkrankungen aktiv vorbeugen können – so zeigen auch Sie dem Schlaganfall die rote Karte!

Herzlichst, Ihr

Team von „Rote Karte dem Schlaganfall“


1 Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Pulsschlag – Das Patientenmagazin

Pulsschlag – Das Patientenmagazin

Das Patientenmagazin „Pulsschlag“ gibt Tipps rund um das Leben mit Vorhofflimmern. Dazu gehört ein gesunder Lebensstil mit ausgewogener Ernährung und ausreichend Bewegung – auch die Therapietreue ist ein zentrales Thema.

Mehr erfahren


Für sie gelesen… Schlaganfall – Wenn jede Minute zählt

Für sie gelesen… Schlaganfall – Wenn jede Minute zählt

Die Symptome sicher und schnell erkennen. Wie man im Notfall richtig handelt und schwere Folgeschäden vermeidet. Rettung fürs Gehirn – Eine schnelle Behandlung ist entscheidend. Denn meistens wird das Hirn nicht mehr genügend mit Blut versorgt.

Quelle: Hörzu Gesundheit (Ausgabe 4) vom 22.11.2017

Mehr erfahren


03 Unsere letzten News.

Vorhofflimmern

Forscher entdecken Zusammenhang zwischen Lärm und Vorhofflimmern

Bluthochdruck, Rauchen, erhöhte Cholesterin-Werte, das sind - neben dem Vorhofflimmern - einige Risikofaktoren, die einen Schlaganfall begünstigen können. Jetzt zeigt eine neue Studie: Auch Lärm kann zu häufigerem Vorhofflimmern führen und damit das Risiko für einen Schlaganfall erhöhen.

mehr erfahren

Vorbeugung

Reduzieren Sie Ihr Schlaganfall-Risiko beim Fernsehabend!

Das Schlaganfall-Risiko während eines Fernsehabends aktiv reduzieren geht nicht? Doch klar! Denn auch regelmäßige Bewegung, die im Sitzen ausgeübt und ganz einfach in den Alltag integriert wird, beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen und damit letztlich auch einem Schlaganfall vor. Wir zeigen Ihnen wie es geht!

mehr erfahren

Rezeptidee

Rezeptidee von „Rote Karte dem Schlaganfall“: Weiße Bohnen mit Vollkorn-Penne

Hülsenfrüchte liefern nicht nur hochwertiges pflanzliches Eiweiß, sondern auch wertvolle Mineralien wie Kalium und Magnesium. Beide Mineralien sind für die reibungslose elektrische Reizweiterleitung im Herzen wichtig. Unsere Rezeptidee mit weißen Bohnen schmeckt nicht nur gut, sondern liefert dem Körper also auch die Mineralien, die für unser Herz so gesund sind.

mehr erfahren

Schlaganfall

Prävention von Schlaganfall und Vorhofflimmern: „Tschüss“ Übergewicht!

Wir alle wissen: Übergewicht ist ein Risikofaktor für Schlaganfall und Vorhofflimmern. Wie bedeutend ein Normalgewicht für die Prävention der Erkrankungen ist, zeigt eine Studie. Um Übergewicht zu reduzieren beziehungsweise sein Normalgewicht zu halten, ist es wichtig dauerhaft auf eine gesunde Ernährung zu achten. So kann auch das Schlaganfallrisiko reduziert werden.

mehr erfahren

Vorbeugung

Ernährung bei Schlaganfall und Vorhofflimmern: Welche Lebensmittel sind besonders gut für’s Herz und warum?

Es ist kein Geheimnis: Gesunde Ernährung ist wichtig für die Prävention von Schlaganfall und Vorhofflimmern. Interessant ist, dass einige Lebensmittel als besonders herzgesund gelten. Wir zeigen Ihnen welche das sind und warum sie so gut für unser Herz sind.

mehr erfahren

Rezeptidee

Rezeptidee von „Rote Karte dem Schlaganfall“: Kräuterhähnchen auf mediterranem Gemüse

Die Mittelmeerküche ist besonders gut für unser Herz und kann das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, senken.1 Unsere Rezeptidee passt da perfekt: Das Kräuterhähnchen mit mediterranem Gemüse vereint nicht nur wertvolle und vitaminreiche Zutaten miteinander, sondern ist auch super einfach zubereitet!

mehr erfahren