Rezeptidee
Erstellt am 23.01.2018

Rezeptidee von „Rote Karte dem Schlaganfall“: Gefüllte Tomaten mit Couscous, Schafskäse und Zucchini

Rezeptidee - Gefüllte Tomaten

Der Winter ist Erkältungszeit – gerade dann ist es wichtig, den Körper mit ausreichend Vitaminen zu versorgen. Tomaten können hier ein wichtiger Vitamin-Lieferant sein. Außerdem sind sie reich an Antioxidantien, die vor Herz-Kreislauferkrankungen schützen können. Lecker sind die gefüllten Tomaten mit Couscous, Schafskäse und Zucchini noch dazu!

Für 4 Portionen benötigen Sie:

75 g Couscous
4 große Fleischtomaten
1 kleine Zucchini
2 rote Zwiebeln
1 EL Olivenöl
½ TL getrockneter Oregano
75 g Schafskäse
150 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Couscous in eine Schüssel geben, 75 ml kochendes Salzwasser darüber gießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen.

Inzwischen die Tomaten waschen, am Stielansatz einen Teil als „Deckel“ von den Tomaten abschneiden und die Tomaten aushöhlen. Das Tomateninnere klein schneiden. Die Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Zucchini 3-4 Minuten darin anbraten. Kurz vor Ende der Garzeit das Innere der Tomaten hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Feta mit den Händen zerbröseln, Zucchini-Mischung und Feta zum Couscous geben und untermischen.

Die Tomaten in eine ofenfeste Auflaufform setzen, die Couscous-Mischung nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Tomaten füllen. Die Deckel auf die Tomaten setzen, die Brühe dazu gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad Celsius/ Umluft: 175 Grad Celsius) ca. 15 Minuten garen.

„Rote Karte dem Schlaganfall“ wünscht guten Appetit!

RELATED NEWS