REZEPTIDEE
Erstellt am 16.05.2017

Rezeptidee von „Rote Karte dem Schlaganfall“: Sommerliches Lachs-Gemüse-Ragout

Das Rezept des Monats ist nicht nur schmackhaft und sommerlich leicht, sondern auch schnell und unkompliziert zubereitet. Die Kombination aus Fisch und Gemüse ist immer eine gute Wahl für eine herzgesunde Ernährung. Die Tomaten, die zu den Top 10 der Antioxidantien-Lieferanten gehören, beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor und auch der Lachs hat durch seine Omega 3 Fettsäuren eine gefäßschützende Wirkung.

Für 2 Portionen benötigen Sie:
100 g Zwiebeln
400 g Tomaten
200 g gelbe Paprika
2 EL natives Olivenöl
200 g Lachsfilet
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen, in ca. 4 x 4 cm große Würfel schneiden und mit einem Esslöffel Olivenöl anbraten. Zwiebeln, Tomaten und Paprika ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in Olivenöl glasig anbraten, Tomaten- und Paprikawürfel dazugeben und alles ca. 10 Minuten schmoren lassen bis das Gemüse weich ist. Am Ende die Lachswürfel hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ragout kann zum Beispiel auf einem Vollkornbaguette angerichtet oder mit Vollkornreis serviert werden.

„Rote Karte dem Schlaganfall“ wünscht guten Appetit!

L.DE.COM.GM.05.2017.3875

RELATED NEWS